Reha.png
 
 

Verletzungsvorbeugung und Rehabilitation

Mit AURUM hoch-sicher, zeitsparend und effektiv zurück zu alter Stärke und darüber hinaus

 
 

Ausgangslage

Egal, ob Vorbeugung oder Wiederaufbau nach einem Eingriff oder einer Verletzung. Muskeln sind unsere wichtigsten “Stossdämpfer”, welche uns vor Verletzungen schützen oder die Rehabilitation beschleunigen. Viel Unfälle beispielsweise beim Skifahren passieren aufgrund von zu wenig Muskelmasse oder zu wenig intra-muskulärer Koordination. Ein regelmässiges Krafttraining sollte also für alle Enthusiasten ähnlicher Sportarten auf dem Plan stehen. Gleichsam gilt bisher in der Physiotherapie, der Patient ist geheilt - ready to sport - wenn eine gewisse Zeit vergangen ist. Oftmals ist dies aber nicht der Fall. Eine objektive Messung der Kraftfortschritte nach einer Verletzung schafft bei uns Sicherheit. Die ARX Technologie ermöglicht erstmals die sichere Ausbelastung des Muskels in der schmerzfreien Episode. Dies führt zu vorhersehbarer und beschleunigter Heilung.

colour-block.png
 

Wochenplan

Es mag paradox klingen, aber wir sehen bei Kunden, welche AURUM als ihre einzige Fitness Aktivität ausführen und bei Menschen in einer Reha-Situation die grössten Fortschritte. Das liegt daran, dass keine weiteren sportlichen Aktivitäten während der Woche die Erholung beeinflussen. Der Wochenplan sollte dementsprechend aus einem Krafttraining bestehen, gepaart mit viel Bewegung, sofern möglich. Zusätzliche Aktivitäten wie, Wandern, Schwimmen, Fahrradfahren etc. eignen sich hervorragend als Ergänzung.

 
Aurum Kraftzuwachs nach Bandscheiben OP.png

Ergebnisse

Das AURUM Workout ist das absolute Maximum an Leistung, welche dein Körper über alle Muskelgruppen verrichten kann. Im Rahmen der Prävention trainieren wir also die Maximalbelastung kontinuierlich nach oben. Womit die “Knautschzone” zwischen dem Maximum und dem Minimum an Leistung deines Körpers immer weiter auseinander liegt. Es leuchtet also ein, dass eine grössere Knautschzone die Verletzungsgefahr beispielsweise beim Skifahren reduziert.

In einer Reha-Situation arbeiten wir konsequent auf ein “ready to sport” gemeinsam mit unserem Experten Dr. med. Andreas Krueger hin. Er erläutert den grossen Vorteil dieser neuen Methode im Video.

colour-block.png
 
science.gif
 

Wissenschaft als Kompass

Wir möchten die einzigartigen, positiven Gesundheitseffekte von hoch-intensivem Krafttraining für jeden zugänglich machen.

In der wissenschaftlichen Community ist hoch-intensive Krafttraining (HIT) seit langem nicht nur als hoch effektiv und zeitsparend anerkannt, sondern auch als eine Art Allheilmittel für eine langfristige Gesundheit erforscht. Leider ist ein solches High Intensity Training (HIT) der breiten Masse weitgehend unzugänglich, da die Verletzungsgefahr bei konventionellen Trainingsmethoden und Aktivitäten mit steigender Intensivität - die aber notwendig ist - zunimmt. Das ändern wir! Unsere Mission ist es, die einzigartigen gesundheitlichen Vorteile von hoch-intensivem Krafttraining für ALLE zugänglich zu machen. Aus diesem Grund haben wir eine datengetriebene Technologie und ein hoch-wissenschaftliches Trainingsprotokoll entwickelt, das nicht nur absolut sicher ist, sondern auch zum ersten Mal ermöglicht, Trainingserfolge und die positiven Effekte auf die Gesundheit messbar zu machen.